Archiv

ednetz Profil überarbeitet

Es tut mir zwar Leid, dass ich noch nicht so sinnvolle Beitraege schreibe. Immer wenn es etwas interessantes geben wuerde, dann vergesse ich das in meinen Blog zu schreiben. Macht jetzt nix!
Auf jeden Fall hab ich jetzt mein Ednetz-Profil überarbeitet und kann absofort besucht werden Klick!
Irgendwann gibt schon wieder etwas sinnvolles - keine Angst, nur z.Zt. geht es schlecht, da ich mitten im Stress bin.

6.2.07 20:01, kommentieren

Anime-Miako

Hey Leute, ich darf ich mal eine Webseite empfehlen, wenn ihr Anime-Fans seid.
Die Seite heißt Anime Miako bietet alles was ein Anime-Herz begehrt an. Reinschauen und Geniessen!

6.2.07 20:05, kommentieren

11.02.2007 01:32

Also wieder einmal einen Tag voller Fragen, wenig Antworten und vielen Widersprüchen geschafft. Irgendwie bin ich jetzt richtig stolz^.^
Falls Du mal ein Problem mit einem Spiel haben solltest, kannst du dich jederzeit an mich wenden

Ausserdem finde ich das gut, dass jetzt meet-teens.de wieder läuft. Natürlich hab ich auch gleich wieder einen sehr interessanten Thread gefunden, bei dem ich am liebsten auch beiwohnen würde, ich allerdings keine Ahnung habe, was ich schreiben soll.
Heute ist mir aufgefallen, dass Querim ziemlich stark ist (Hantel mit 15kg z.B.) und dass dem Henne seine Freundin mehr wert ist als seine Freunde. Mir egal, ich lass ihn :D
In Enemy Teritory habe ich aufm Prime-Squadron #3 als Highest Fragger 104 Frags und 41 Deaths gehabt. Und das als Medic. Ich bin stolz auf mich o. Ausserdem ist der deutlich lustiger als der Prime-Squadron #1: laggt weniger und hat bessere Sounds.

Als Websurfer bin ich sehr oft unterwegs und klicke oft weiter als mir lieb ist. Heute bereue ich es nicht, da ich eine coole neue Videoseite gefunden habe, die ich Dir aufgarkeinen Fall vorenthalten will: AtomFilms da sind auch unter anderen die Originale von Animator VS Animation zu finden. Einfach rumklicken - Du wirst es sicher nicht bereuen

Das wars heute von meiner Seite aus... Ich hoffe ich werde einbisschen öfter in meinen Blog schreiben. Wenn nicht, nimmst du es mir sicherlich nicht übel oder?

11.2.07 01:44, kommentieren

Valentinstag

Wie ich zu dem 14.02. -auch Valentinstag genannt- stehe:
meine eigene Meinung

Warum muss das ganze "Geschenke" für den/die Liebsten/Liebste immer nur an diesem Tag geschehen? Immerhin hat man das ganze Jahr über Zeit, seine Gefühle zu zeigen und man ist -zum Glück- nicht nur auf diesen Tag beschränkt. Ich denke, der Valentinstag ist reine Kommerz, extra für diesen Tag hergestellte 0815-Waren zu kaufen und sie dann weiter zu schenken.

Wenn man etwas verschenkt, dann sollte es kreativ, sinnvoll und mit Emotionen geladen sein, sonst hat es seine Wirkung verfehlt. Etwas was den anderen glücklich macht oder was der andere sehr schätzt. Sei es nur selbstgemachte Kuchen oder Karten. Wenn er/sie dann nicht den inneren Sinn erkennt, dann hat er/sie nichts in deinem Herzen zu suchen, weil du dich nur selbst verletzen würdest -Stichwort: Entäuschung, Liebeskummer-.
Natürlich kann man auch auf "kommerzielle Waren" zurückgreifen, aber diese wenigsten soo umgestalten, dass sie einzigartig sind und wirklich nur für denjenigen/diejenige bestimmt ist.
Nicht nur ein Schleifchen drüber oder ein Kärtchen dazu schreiben, sondern etwas einfallen lassen!
Diese "Tipps" in Anführungstrichen sind nur Anregungen für Geschenke, die man nicht nur am Valentinstag verschenken kann. Immerhin hat man über 350 Tage etwas zu verschenken und Geben ist doch schöner als Nehmen, oder?

Und falls Du von mir ein Geschenk erwartet haben solltest, muss ich dich leider enttäuschen. Momentan bin ich auf einem psychischen Tiefpunkt und kann daher kaum richtig denken.
Aaaaber zu meinen Stärken gehört auch die Überraschung! Es gibt immer Wendungen im Leben, vor allem in Meinem

14.2.07 18:48, kommentieren

15.02.07 16.30 Additionstheoreme & Co

Naja, wieder ein Schultag geschafft ohne dabei tot umzufallen. .
Kein Peil war heute in der Schule angesagt! Nicht nur, dass wir in den letzten 2 Tagen die Additionstheoreme durchgekaut haben, sondern dass wir auch noch gonomische Gleichungen lösen dürfen ist mehr als kompliziert. Sinus von Alpha = Cosinus von WASS??
Außerdem haben wir in Deutsch ein außergewöhnliches Gedicht zum Thema Expressionismuss gelesen und natürlich gleich wieder in den Papierkorb geworfen. Das hat natürlich unsere Partystimmung innerhalb der Klasse gleich angehoben und wir freuten uns auf unser Pausenbrot.
Apropos Pausenbrot,
unsere böööse Chemielehrerin musste heute natürlich ihren Standpunkt mit Schlankheit & Co saustark vertreten. Fettzellen & Co waren heute aufn Unterrichtsplan anstatt Buttersäure & Palmitin-Ethylester. Kommt das normalerweise nicht in Bio vor?

Schluss mit der Ironie!!
Heiß hat meine Klasse heute auf unseren Mathelehrer gewartet, nicht weil er so geil ist sondern weil wir ne Matheex schreiben wollten!! Der momentane Stoff ist sooooo einfach, da blicken wir alle durch und wir würden am liebsten alle eine EX reingedrückt bekommen. Aber wie eh und jeh muss unser Mathelehrer keine Ex schreiben. Stattdessen schreiben wir lieber die komischen letzten paar Beispiele auf, rechnen total komische Aufgaben und hören sogar 6 Minuten vor normalen Unterrichtsende auf. Und was ist die Folge daraus? Viele Hausaufgaben!
Das außergewöhnliche Gedicht von heute in Deutsch ist mehr als appetitanregend. Es ist eigentlich schon mehr als ekelerregend! Das sollte damals als Provokation gedient haben? Eher als Versuch, die Leute zum Kotzen zu Bringen! Welche Dichter schreiben über Tod, Vergänglichkeit, Leichen, Krieg und Weltuntergang? Nur die Expressionisten! Kein Wunder, dass die meistens nicht älter wurden als 30 Jahre. Ich möchte dir jetzt auch keine Einzelheiten des Gedichtes und der Dichter zu lesen geben, entweder du hast es schon gelernt oder du wirst es schon lernen.
In Chemie kamen die ersten Referate über Biomoleküle. Das erste über Magarinen vom Maxi und Chris, welches sehr ausführlich und recht gut erklärt wurde. Was mir nicht gefallen hat, war das Handout; es ist ziemlich ausführlich und sehr unübersichtlich. Das zweite Referat kam vom Andal, der über die Olivenölherstellung referierte. Sehr gut erklärt, anschaulich dargestellt und das Handout übersichtlich würde ich ihm einen Einser wünschen. Direkt von diesem Thema haben wir dann über die Makel der Fettleibigkeit und die Vorteile & Nachteile von unserer heutigen Ernährung. Dabei ist unsere liebe Chemielehrerin ziemlich ins Detail reingegangen, da sie auch noch von ihrer Kindheit erzählt hat. EGAL... LET's MAMPF und solange man sich wohlfühlt, darf man essen. So richtig wissenschaftliche Erkenntnisse möchte ich euch jetzt nicht bringen, da das ziemlich langweilig werden würde.

Diesem Beitrag folgend, kommt mein Nachtrag zum Valentinstag, aber erstmal der Nachmittag:
Ohje, mit einer "echten" Leseratte im Bus über Bücher zu unterhalten gestaltet sich normalerweise als einfach. Normalerweise.
Doch wenn beide andere Genres, andere Autoren, andere Bände lesen wird das ziemlich schwierig mit der Kommunikation zwischen Leuten, die über Bücher reden wollen. Das ging! Alex und ich, ich und Alex haben heute im Bus über unsere Buchinteressen gesprochen, welche ziemlich ausführlich und meist gegensätzlich waren. Außerdem haben wir auch noch darüber gesprochen, wie man Leute (z.B. Corinna *wink wink*) zum Lesen bringt. Ziemlich lustig muss ich sagen, da der eine leichte Literatur als ein Buch mit "nur" 200 Seiten und der andere eine leichte Literatur als ein Comic versteht. 2 Menschen, 2 Welten und doch ähnlich. Immerhin haben wir ein gemeinsames Hobby, nämlich lesen. Das wird sich keineswegs nachteilig auf uns auswirken, hoffe ich

Zum Schluss Ich hab Ferngeguggt, eine Frau von AOK hat mich besucht (wegen Sozialversicherung & Co) und Franzileiniheini hat mal "wieder" zurückgeschrieben.

15.2.07 16:30, kommentieren