Musik

Tja, ich hab mich heute mal wieder vor mein Klavier gesetzt und irgendetwas angefangen zu spielen. Mal dies mal das... Es war halt fast wie eine Wiederholung meines ganzen Ordners.

Irgendwie kam ich mir blöd vor, als ich nicht wusste, was für eine Taktung die Mondscheinsonate (Sonata una fantasia) von Beethoven hat. Hatte irgendwie ein Blackout. So nach langer dusselei fand ich es heraus: 4/4 - so das war eigentlich der eher unwichtige Teil.

 Auf jeden Fall habe ich heute mich wieder hingesetzt und meine "Kompositionen" verbessert und versucht zu transponieren. Verbessern ging ja, Transponieren war ein Fehlschlag - also wendete ich mich etwas spannerenden zu: nämlich eine Neukomponsition in Amoll. Herausgekommen ist ein Streicheresemble, das ich nach Lust und Laune jeweils anders untermalt habe. Mal "rockmäßig" mit E-Gitarre und Powerdrums und mal klassisch mit einer feinen Brise Schlagzeug und Flöten und Bläser. Jetzt fragst du dich sicherlich, woher ich die ganzen Instrumente kann? Ganz einfach: Ich hab ein Keyboard und bin stolz darauf! Wenn ich mal zum Aufnehmen kommen sollte (also via Mirko & so), dann stelle ich das natürlich online! Den Titel weiß ich jetzt schon - aber den Text kann ich nicht schreiben. Bin nicht so kreativ.

7.1.07 15:56

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen